Prichsenstadt
Sie befinden sich hier: StartseiteAktuellesNews

Zurück

23.08.2017

Beschreibung

Erste Schlossanlage als gotisches Wasserschloss erbaut, im Bauernkrieg 1525 niedergebrannt, es stehen nur die Fundamente, die Nordwestwand und eine Torturmruine mit Spitzbogen, Torwappenschild trägt das Datum 1497. Der heutige Winkelbau mit Schlossteich ist frühbarock und seit Baubeginn 1696 unverändert. Bei Innenrenovierung im Erdgeschoss entdeckte man barocke Wandmalereien. Barocke Gebäude des Gutshofs sind im Originalzustand und bilden mit dem Schloss ein offenes Geviert. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
 

Öffnungszeiten am 10. September 2017

10 - 18 Uhr(sonst auf Anfrage geöffnet)

 

Führungen

Führungen stündlich oder nach Bedarfdurch den Eigentümer

 

Kontakt

Ute Bartels, Tel.: 07951 959366
Gottfried Schäfer, Tel.: 07351 72475

 



Zurück